Neuigkeiten

Revision der DIN EN ISO 9001:2015

Im September 2015 ist die Revision der ISO 9001 erschienen. Die Änderungen zur bestehenden ISO 9001:2008 sind von grundlegender Bedeutung: Sie enthalten eine High-Level-Struktur (HLS), die in allen ISO-Management-Systemen zukünftig Standard sein werden.

Die Unternehmen, die die bestehende Norm bereits befolgen, sind aufgefordert ihr QualitätsManagement-System innerhalb einer dreijährigen Übergangsfrist an die neuen Forderungen anzupassen. Unternehmen, die ein neues QM-System einführen und zertifizieren lassen wollen, müssen bereits ab Neuerscheinung die neuen Anforderungen befolgen.

Da die Revision Basisianforderungen betrifft, sollten Unternehmen sich frühzeitig mit der Planung und schrittweisen Umsetzung im Unternehmen befassen.

Wichtigste Änderungen im Überblick

  • Eine gemeinsame Gliederung aller Management¬organisationsnormen; abgeleitet wurde die „high level-Struktur“;
  • Ein verbesserter prozessorientierter Ansatz;
  • Die strengere Anwendung des PDCA-Zyklus (Regelkreis des Qualitätsmanagements);
  • Die Einbeziehung externer und interner interessierter Parteien >>> Beziehungsmanagement;
  • Die Bewußtseinsmachung des eigenen Kontextes im Unternehmen;
  • Risikobasiertes Denken im Allgemeinen und in den Prozessen;
  • Ableitung von Chancen zum Ausbau des Managementsystems;
  • Und vor allem mehr Selbstentscheidung der Leitung aber auf Basis von Daten und Fakten;
  • Sichern des Mitarbeiter-Wissens für das Unternehmen;
  • Die Steuerung von externen Prozessen, Produkten und Dienstleistungen.

Die Inhalte der Norm sind völlig neu aufgesetzt. Es ist deshalb notwendig, dass die Forderungen für das eigene Unternehmen neu interpretiert werden müssen, um sie in das vorhandene QM-System zu integrieren.

Beratungsangebot

Die QUM Consult GmbH bietet Unterstützung bei der Anpassung Ihres QM-Systems oder Neueinführung eines QM-Systems nach der neuen revidierten ISO 9001:2015 an. Unsere Vorgehensweise könnte wie folgt aussehen:

  1. Quick-Info über die Änderungen und Schwerpunkte der Norm;
  2. Analyse Ihres vorhandenen QM-Systems;
  3. Festlegung der Vorgehensweise zur Anpassung Ihres QM-Systems (Projektplan);
  4. Unterstützung bei der Bearbeitung der notwendigen Bearbeitungsschritte nach Absprache;
  5. Durchführung interner Audits auf Wunsch;
  6. Begleitung bei der Re-Zertifizierung auf Wunsch

Kontaktaufnahme

Machen Sie mit uns einen Termin zum Kennenlernen; kostenneutral und unverbindlich für Sie.
Wir bereiten Ihnen ein Angebot für die obige Vorgehensweise.

Bei Interesse bitte melden bei:

Rainer Gierloff
Telefon: 040 / 378 542-0
rg@qum-consult.de

Information zum Jahreswechsel

Das Beratungsteam von

QUM Consult

Wünscht Ihnen für das neue Jahr

2018

Erfolg für Ihr Unternehmen und Absicherung für mögliche Risiken …

„Machen Sie nicht die Umstände für ein
Unglück verantwortlich, achten Sie lieber auf
Umstände, die Glück schaffen können.“

David Baird

Turbulente Zeiten und vielfältige Risiken liegen aktuell vor uns.
Seit zwei Jahren gilt die neue Version der DIN EN ISO 9001:2015.
Damit ist das risikobasierte Denken endgültig auch im QM-System
der Unternehmen angekommen und bekommt einen noch höheren Stellenwert.

Das läßt sich effektiv und effizient realisieren z.B. durch …

  • Risikomanagement als integrierter Bestandteil der Unternehmensprozesse,
  • RM als Teil der Entscheidungsfindung,
  • RM reduziert zielorientiert Unsicherheiten,
  • RM nutzt die besten verfügbaren Informationen,
  • RM ist maßgeschneidert auf das Unternehmen,
  • RM berücksichtigt Human- und Kulturfaktoren,
  • RM ist dynamisch, iterativ und reagiert auf aktuelle Veränderungen

Wir unterstützen bei der Einführung der Risikobewertung nach ISO 9001:2015 >>> rg@qum-consult.de

oder des Risikomanagements nach ISO 31000.

Wir unterstützen bei der Einführung eines Energiemanagements nach ISO 50001 oder Umweltmanagements nach ISO 14001.